DAO

Ihr Weg ist

mir wichtig

 

Hinweis: Die Verwendung des Domain-Namens "naturheilkunde-arzt-hamburg.de" stellt nicht die Behauptung einer medizinischen oder örtlichen Alleinstellung dar. Auf dieser Website finden Sie die Beschreibung einer einzelnen Arztpraxis. Sofern Sie diese Seite nicht gezielt aufgerufen haben, nutzen Sie bitte eine gängige Internet-Suchmaschine. Geben Sie dort Ihre Suchbegriffe ein. Sie werden dann das breite Angebot zu diesen Stichworten erhalten.

NATURHEILKUNDE Dr. med. Jens-Michael Wüstel

Arzt - Praxis für Ganzheitliche und Integrative Medizin

 

Stoffwechsel-Wege

"Manchmal muss man nach hinten schauen, um nach vorn zu kommen."

"Im Darm ist das Leben"

 

So würde ich heute ein berühmtes Wort des "Bauch-Arztes" F.X.Mayr abwandeln.

 

Viele Gesundheitsstörungen haben ihre Ursache in einer gestörten Darmflora. Krankmachende Keime, Pilze, Milieu-Probleme und Nahrungsmittel-Reste stören die Selbstregulation.

In der Folge treten Leibschmerzen, Darmkollern, Blähungen, Durchfälle oder Verstopfung auf.

Der Gesamtkörper wird schließlich beeinträchtigt. Und es kommt zu Abwehr-schwäche, Übersäuerung, Haut- problemen sowie psychischen Auffälligkeiten (Müdigkeit, Unruhe etc.).

 

Stuhlanalysen und Symbioselenkung

Die Untersuchung des Stuhlgangs in einem Speziallabor ermöglicht eine individuelle Behandlung der Darmflora ("Symbioselenkung"). Dabei müssen Bakterien- und Pilzüberwucherungen beseitigt und positiv wirkende Dambakterien zugeführt werden. Auch der Säure-Basen-Haushalt und die Funktionen von Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase finden in dem naturheilkundlichen Konzept Berücksichtigung.

 

Eigenblut- und Homöopathische Injektionen

Eigenblut wird zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zur Stärkung der Immunabwehr eingesetzt. Es dient der allgemeinen Kräftigung (ähnlicher Effekt wie die früheren „Thymuskuren“). Es kann allein oder kombiniert mit homöo-pathischen Mitteln (für eine gezieltere Wirkung) eingesetzt werden. Auch eine Injektion an Akupunkturpunkte hat sich bewährt.

 

Stoffwechsel-Schnell-Test

Zwei kurze schmerzlose Messungen (unblutig) erlauben eine erste Einschätzung Ihrer Stoffwechsel-Funktionen (u.a. Durchblutung, Leber, Niere, Hormone etc.). Dieser Test dient dazu, einen Überblick zu erhalten sowie Handlungs-möglichkeiten und evtl. Therapiehindernisse („Störfelder“) zu erkennen.

 

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

Eine Blutuntersuchung kann wichtige Hinweise auf Unverträglichkeiten geben. Vor allem bei unklaren Symptomen und Störungen mehrerer "Systeme" (Kopfschmerz, Darm, Konzentration, Haut, Hormone etc.) führt dieser Test oft weiter.

 

Zum Impressum geht es hier

Copyright (Bilder und Text) © Dr. JM Wüstel. All Rights Reserved.